Grundseite für ein Layout no way to lose <


FC Bayern live
FC Bayern Munich vs. Manchester United [7-6] Audi-Cup Finale [All Highlights + Goals] HQ!

Bayern Munich Audi Cup Winners 2009 30.07.09

Bayern Munich 7-6 Manchester United-Final Audi Cup highlight

Boca Juniors vs AC Milan 1-1 (4-3 Penalty Shots) AUDI CUP 2009

Manchester United - Bayern Munich 0-0 [6-7 Penalties] All Goals & Highlights [Final]

Nach Elferkrimi
FCB triumphiert beim Audi Cup
Louis van Gaal hat mit seiner Mannschaft den ersten Titel beim FC Bayern gewonnen. Am Donnerstagabend gewann der Rekordmeister das Finale um den Audi Cup gegen Manchester United mit 7:6 (0:0) im Elfmeterschieen und feierte damit gleichzeitig eine erfolgreiche Generalprobe fr den Pflichtspielauftakt am kommenden Sonntag im Pokal gegen die SpVgg Neckarelz.
Vor 69.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena verpassten die Bayern im ersten Abschnitt die mgliche Fhrung. Nach dem Seitenwechsel wurde ManU strker, Michael Rensing rettete seiner Mannschaft aber mit guten Paraden in das Elfemeterschieen und wurde dann mit zwei gehaltenen Schssen gegen Evra und Evans zum gefeierten Matchwinner.
Im zweiten Spiel innerhalb von 24 Stunden nderte Van Gaal seine Mannschaft auf sechs Positionen. Rensing spielte fr Butt im Tor, Breno und Demichelis rckten fr Badstuber und Van Buyten in die Innenverteidigung und im Mittelfeld ersetzten Tymoshchuk, Schweinsteiger und Baumjohann das Trio Altintop, Pranjic und Sosa. Nur im Sturm gab es mit Mller und Gomez keine Umstellungen.
Beide Teams starteten verhalten ins Spiel und waren zunchst auf Sicherheit bedacht. Die Bayern versuchten ber lange Ballstafetten eine Lcke in ManUs Defensive aufzutun, doch der englische Meister stand tief und lie zunchst nicht viel zu. Das erste Highlight sahen die Zuschauer in der 18. Minute. Nach einem Zuckerpass von Kapitn Van Bammel stand Gomez am Strafraum frei und zog direkt ab. Sein Schuss klatschte an die Querlatte.
Zehn Minuten darauf die zweite Grochance fr den FCB. Diesmal war es Baumjohann, der einen feinen Pass genau in den Lauf von Mller spielte, doch der Doppeltorschtze vom Vortag scheiterte im Abschluss an ManUs Torwarturgestein Edvin van der Sar. In der 35. Minute versuchte Schweinsteiger, den Niederlnder im United-Tor mit einem Schuss in die kurze Ecke zu berraschen, doch auch diesmal war Van der Sar zur Stelle.

Die Bayern waren in dieser Phase lngst die Spiel bestimmende Mannschaft, Manchester lauerte hingegen ganz auf Konterchancen. In der 39. Minute hatte der Champions-League-Finalist der letzten Saison seine einzige Tormglichkeit im ersten Abschnitt. Nach einer Ecke bekamen die Bayern den Ball nicht weg, Dimitar Berbatov versuchte es mit einem Fallrckzieher, traf aber aus Mnchner Sicht zum Glck nur den Pfosten.

Altintop kommt

Fnf Minuten vor der Pause bot sich Gomez noch mal eine Mglichkeit zum Fhrungstreffer. Nach Pass von Tymoshchuk zog der Nationalstrmer aus halblinker Position mit links ab, zielte aber knapp rechts am Tor vorbei. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Mit Altintop fr Van Bommel gingen die Bayern in den zweiten Abschnitt, in den ManU den besseren Start erwischte. Nach einer Freisto-Flanke von Ryan Giggs kpfte Berbatov knapp am Tor vorbei (48.). Die Mannschaft von Sir Alex Ferguson agierte nun etwas offensiver und hatte in der 62. Minute durch Michael Owen die groe Chance zur Fhrung. Der englische Nationalspieler scheiterte aber freistehend am prchtig reagierenden Rensing. Sechs Minute darauf konnte sich der Bayern-Keeper bei einem 25-Meter-Schuss von Scholes erneut auszeichnen.
Rensing wird zum Elfmeterkiller
Zu diesem Zeitpunkt hatte Van Gaal bereits ein Quintett frischer Krfte eingewechselt, doch auch mit ihnen konnten die Bayern nicht an mehr an die gute erste Hlfte anknpfen. Bei beiden Teams machten sich jetzt immer mehr die Anstrengungen der 24-Stunden-Doppelbelastung bei diesem Turnier bemerkbar. In der 85. Minute vergab der kurz zuvor eingewechselte Wayne Rooney die letzte Chance im Spiel.
Die Entscheidung ber den Turnier-Sieg musste also im Elfmeterschieen fallen. Und da hatten die Bayern die besseren Nerven. Nachdem Rensing gegen Evans seinen zweiten Elfer parierte, verwandelte Daniel Van Buyten als neunter Schtze eiskalt. Beim FCB verschoss nur Neuzugang Pranjic.
FC Bayern - Manchester United 7:6 (0:0) i.E.
FC Bayern Rensing - Lahm (62. Grlitz), Demichelis (62. Van Buyten), Breno (62. Badstuber), Braafheid - Van Bommel (46. Altintop), Tymoshchuk (77. Ottl), Baumjohann, Schweinsteiger (62. Pranjic) - Mller (77. Sene), Gomez (62. Sosa)
Ersatz: Butt
Manchester United Van der Sar - Fletcher, Ferdinand (69. Cathcart), Evans, Evra - Gibson (63. Valencia), Scholes, Giggs , Nani - Berbatov (78. Anderson), Owen (78. Rooney)
Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (Mnchen)
Zuschauer 69.000 (ausverkauft)
Tore: Elfmeterschieen: 0:1 Giggs, 1:1 Baumjohann, 1:2 Anderson, 2:2 Braafheid, 2:3 Nani, 3:3 Altintop, Evra verschiet, Pranjic verschiet, 3:4 Rooney, Sosa 4:4, Fletcher 4:5, Ottl 5:5, Scholes 5:6, Badstuber 6:6, Evans verschiet, 7:6 Van Buyten
'Ich bin sehr froh'
Die Stimmen zum Audi Cup-Finale
Die neue Saison hat noch nicht begonnen, da hat der FC Bayern bereits den ersten Titel eingefahren. Im Finale des AUDI Cups siegten die Mnchner gegen Manchester United mit 7:6 nach Elfmeterschieen. Ich bin sehr froh, dass wir gewonnen haben. Das ist immer gut fr das Selbstvertrauen der Mannschaft, sagte Trainer Louis van Gaal nach der ersten Siegerehrung bei seinem neuen Klub.
Die Stimmen im berblick:
Louis van Gaal: Ich war sehr zufrieden mit der ersten Halbzeit, da haben wir guten Fuball gespielt. Im zweiten Abschnitt hatten wir viele Schwierigkeiten. Ich denke aber, dass es fr unsere Mannschaft sehr wichtig war, gegen so ein Spitzenteam zu Null gespielt zu haben. Ich bin sehr froh, dass wir dann im Elfmeterschieen gewonnen haben. Das ist immer gut fr das Selbstvertrauen der Mannschaft.
Michael Rensing: Ich bin nach diesem Spiel sehr glcklich. Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und das umgesetzt, was der Gegner uns aufgelegt hat. Nach den schweren letzten Wochen in der vergangenen Saison tut es gut, so ein Erfolgserlebnis zu feiern. Natrlich gehrt im Elfmeterschieen auch immer ein bisschen Glck dazu, aber ich habe da schon immer gut gehalten.
Martin Demichelis: Es war ein schnes und gutes Spiel gegen eine sehr gute Mannschaft. Solche Spiele sind gut fr das Selbstvertrauen und um den richtigen Rhythmus zu finden. Ich glaube aber, dass alle vier Mannschaften heute etwas mde waren, weshalb es nicht so viele Torchancen gab. Aber fr alle Teams geht es darum, vor der Saison die richtige Formation zu finden, ich denke, da war das Turnier ein guter Test.
was zum mit singen von mir
ole ole ole fc bayern vor noch ein Tor
ole ole ole fc bayern vor noch ein Tor
ole ole ole fc bayern vor noch ein Tor
Bayern 0-0 Manchester United

Lus Nani vs Bayern Munich 09-10

Bayern Munich0-0 ( 7-6 PK ) Manchester United Audi cup 30-07-09

Bayern Munich - AC Milan 4-1 All Goals & Highlights

FC Bayern Munich vs. Manchester United [7-6] Part 1

FC Bayern Munich vs. Manchester United [7-6] Part 2

Boca Juniors (4) 1-1 (3) AC Milan - Audi Cup [30/7/2009]

Copa AUDI 2009 Final Premiacin

Rensing Bayerns Held gegen die Red Devils
Der FC Bayern Mnchen hat durch einen 7:6 (0:0, 0:0)-Sieg nach Elfmeterschieen gegen Manchester United den Audi Cup 2009 gewonnen. Daniel van Buyten verwandelte den entscheiden Elfmeter, nachdem Michael Rensing zuvor zwei Schsse der Red Devils entschrfen konnte.
Der FC Bayern konnte die Leistung aus dem Spiel gegen Milan (4:1) nicht wiederholen, hat aber immerhin den ersten Titel der Saison in der Tasche.
Rensing glcklich - van Gaal hlt sich bedeckt
Michael Rensing war nach dem Spiel erleichtert. "Die letzten Monate waren nicht einfach fr mich. Dieser Abend macht mich sehr glcklich", so der Bayern-Keeper.
Bayern-Trainer Louis van Gaal lie die Entscheidung, wer die Nummer eins wird - Rensing oder Jrg Butt -, weiter offen. "Ich wei es noch nicht. Aber derjenige, der im Pokal gegen Neckarelz im Tor steht, wird wohl auch die Nummer eins sein", sagte der Niederlnder.
Die Aufstellungen:
Bayern: Rensing - Braafheid, Demichelis, Breno, Lahm - Schweinsteiger, Tymoschtschuk, van Bommel, Baumjohann - Gomez, Mller
Manchester: Van der Sar - Evra, Ferdinand, Evans, Fletcher - Scholes, Giggs, Gibson, Nani - Berbatow, Owen
Vor dem Anpfiff: Bayern wie erwartet mit der "zweiten Garde". Rensing im Tor, Breno und Demichelis in der Innenverteidigung, Tymoschtschuk im 4-4-2 mit Raute auf der Sechs, Baumjohann hinter den Spitzen. Nur van Bommel (im ungewohnten rechten Mittelfeld), Gomez und Mller im Sturm und die Auenverteidiger Lahm (rechts) und Braafheid (links) begannen auch beim 4:1 gegen Milan.
ManUnited startet mit einer bunten Truppe aus Altstars wie van der Sar, Giggs und Scholes, Talenten wie Nani und Neueinkauf Michael Owen.
18.: Die erste Chance nach verhaltenem Beginn. Van Bommel mit einem starken flachen Anspiel auf Gomez. Der stoppt den Ball und zieht aus der Drehung ab. Der Ball klatsch an die Latte. Ordentliches Pfund.
28.: Was fr eine Chance fr Mller! Nach einem schnen Zuspiel von Baumjohann steht Mller ganz alleine vor Keeper van der Sar. Doch anstatt den Ball kontrolliert in die Ecke zu schieben, schiet er dem Keeper den Ball mitten in die Arme.
38.: Jetzt trifft auch ManUtd Aluminium! Berbatow mit einem Fallrckzieher am 5er - der Ball geht per Bogenlampe an den Pfosten.
Halbzeitfazit: Weitgehend mdes Gekicke mit wenigen Hhepunkten. Die Bayern ohne die geistige Frische, Laufbereitschaft und Risikofreudigkeit wie beim 4:1 gegen Milan. ManUtd steht sehr kompakt, hat im Spiel nach vorne aber kaum was zu bieten.
62.: Owen taucht nach Pass von Scholes alleine vor Rensing auf. Der Bayern-Keeper strmt aus seinem Kasten, macht den Winkel kurz und pariert glnzend.
82.: Sene und Baumjohann stochern sich am United-16er durch. Baumjohann versucht auch noch Cathcart auszutanzen, anstatt endlich abzuziehen. Chance vertan.
85.: Rooney luft Badstuber davon und passt auf Giggs. Der legt den Ball herrlich in die Gasse zurck auf Rooney, der Badstuber ein zweites Mal stehen lsst. Rooneys Schuss geht in die Wolken.
Elfmeterschieen:
0:1, Giggs: Trocken rechts unten.
1:1, Baumjohann: Ebenfalls rechts unten.
1:2, Anderson: Links unten. Rensing ahnt die Ecke, ist aber machtlos.
2:2, Braafheid: Links unten, van der Sar verladen.
2:3, Nani: Ein Anlauf wie bei Cristiano Ronaldo. Und dann wusch - rechts oben.
3:3, Altintop: Rechts unten.
Rensinghlt gegen Evra
Van der Sar pariert gegen Pranjic
3:4, Rooney: Halbhoch rechts.
4:4, Sosa: Links unten.
4:5, Flechter: Rechts unten.
5:5, Ottl: Rechts unten.
5:6, Scholes: Hammer nach rechts, Rensing ist dran, trotzdem Tor.
6:6, Badstuber: Links unten.
Rensing hlt gegen Evans.
7:6, van Buyten: Kompromisslos in die Mitte.
Fazit: Das Elfmeterschieen war das Beste an diesem Abend. Mde Bayern gegen ein United mit halber Kraft. Da kam nicht viel bei raus.
Der Star des Spiels: Michael Rensing. Zweimal glnzend pariert gegen Owen und Scholes und dann zwei gehaltene Elfmeter. Bayerns 1b hat den Audi Cup genutzt, um Punkte zu sammeln im Kampf gegen Jrg Butt. Allerdings wirkte er bei Rckpssen leicht verwirrt.
Die Gurke des Spiels: Edson Braafheid. Schlampige Psse, die von United meist antizpiert wurden. Zudem leistete sich der Niederlnder den einen oder anderen Stockfehler. Bastian Schweinsteiger machte seinem Partner auf links das Leben aber auch schwer, da er immer wieder in die Mitte zog. Braafheid ist den Beweis, eine echte Verstrkung fr den FC Bayern zu sein, in der Vorbereitung schuldig geblieben.
Den Gurkentitel teilt sich Braafheid mit Andreas Grlitz, der in seinem 30-Minuten-Einsatz sehr oft am Ball war, aber nicht einmal etwas Vernnftiges zustande brachte.
Die Pfeife des Spiels: Dr. Felix Brych hatte als Mnchner ein Heimspiel. Seine Leistung war tadellos. War aber auch ein leicht zu leitendes Spiel.
Die Lehren des Spiels: Der Gala gegen Milan folgte ein wenig inspirierter Auftritt gegen Manchester United. Bei zwei Spielen innerhalb von 24 Stunden ber 90 Minuten darf man aber wohl nicht zu viel erwarten.
United lie sich im Gegensatz zu Milan nicht auf ein Katz-und-Maus-Spiel ein. Mit ihrer gnadenlos taktischen Disziplin lieen sich die Red Devils selten berrumpeln. Dem FC Bayern fehlte die Leidenschaft aus dem Milan-Spiel. Der Ball lief selten schnrkellos durch die Reihen.
Bayern Mnchen Manchester United Audi Cup Michael Rensing Daniel van Buyten Paul Scholes Mario Gomez Die Verlegenheitslsungen mit Schweinsteiger auf links und van Bommel auf rechts gingen nicht auf. Schweinsteiger zog zu oft in die Mitte und lie Linksverteidiger Braafheid im Regen stehen.Tymoschtschuk machte als Aufrumer im defensiven Mittelfeld kaum Boden gut im Duell mit van Bommel.
Gomez und Mller wirkten mde und unkonzentriert im Abschluss. Gomez eine Ladehemmung wie zwischendurch bei der Nationalmannschaft anzudichten, wre frevelhaft. Doch den einen oder anderen Ball htte der Ex-Stuttgarter beim Audi Cup aber schon versenken knnen.
Im Rennen um die Nummer eins gelang Michael Rensing ein groer Schritt nach vorne.
Der Auftritt gegen das Bollwerk von der Insel gibt ebenso wenig Aufschluss ber die wahre Leistungsfhigkeit des FC Bayern, wie das 4:1 gegen Milan. Vielversprechende Frhform oder groer Nachholbedarf? Die Antwort wird erst der Bundesligaauftakt in Hoffenheim liefern.
FC Bayern vs man utd pressconference


Gratis bloggen bei
myblog.de