Grundseite für ein Layout no way to lose <


Umfrage sind kleine Männer unsexy?
Nochmal zum Thema:
Ja, kleine Männer können ziemlich sexy sein,
kann ich aus eigener Erfahrung sagen *grins*.
Eine anziehende Gestalt hat viel mehr mit selbstsicherer Austrahlung,
gepflegter Erscheinung und einem gewissen Charme zutun,
ich kann mich über das Interesse an mir eigentlich nicht beschweren,
ausgenommen die tussies natürlich, die nach ganz einfachen
Mustern vorgehen:
(1.Größe, 2.Körper, 3. Haarfarbe, ..... 3291. Ehrlichkeit, 3292. Treue etc...).
An denen hat man aber auch nicht viel verloren, ist halt die Mehrheit,
aber wer will schon was Gewöhnliches.
Die Frage, die du in der Titelzeile stehen hast, hat aber eigentlich eine andere Bedeutung, als jene, welche du dann im Text stellst - findest du nicht?
Wenn man einen Mann sexy findet, dann heißt das noch lange nicht, dass man mit ihm eine Beziehung haben möchte.
LG
Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens!
Warum sollte ich zu einem Mann "NEIN" sagen, wenn ich ihn liebe bzw. lieben lerne???
Finde solchen Fragen inzwischen ziemlich überflüssig. Ich bin übergewichtig und habe mir aus Komplexen früher diese Art von Fragen auch hin und wieder gestellt.
Ich würde niemals solch eine Entscheidung von körperlichen Eindrücken abhängig machen. Wenn der Mann vor mir steht und es passt, dann passt es. Es funkt einfach. Anfangs einer Beziehung kann man sagen, dass man verliebt ist, aber warum genau, kann man nicht sagen. Oft sind es aussenstehende Dritte, die Dich auf Dinge hinweisen, die für andere vielleicht "hässlich" erscheinen, Dir selber es aber bisher gar nicht aufgefallen ist. Und warum? Eben - weil Du liebst.
Es muss einfach passen:
- ein Lächeln, dass Dich verzaubert
- eine Berührung, die Dir das Herz stillstehen lässt
- ein Lachen, dass Dich mitreisst
- Worte aus seinem Mund, die Dich hypnotisieren
- strahlende Augen, wie Du sie vorher noch nie gesehen hast
- ein Geruch, der Dich verrückt macht
... u.s.w u.s.w. u.s.w.
Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass man nicht immer wieder einen Typ Mann bevorzugt, aber vor mir standen bereits kleine, große, dicke, hübsche und weniger hübsche Männer ... aber wenn die Chemie nicht stimmt, dann ist das Andere, wie z. B. die Größe, doch komplett sekundär.
Bin der Meinung, dass die Ausstrahlung eines Jeden viel ausmacht und wenn ich mit mir und der Umwelt glücklich und zufrieden bin, dann strahle ich dies auch aus.
In diesem Sinne ...
Das sind wirkliche Probleme. Auf meiner Prioritätsskala stehen die auch ganz oben.
Tut mir leid, dass ich das so sagen muss. Jeder ist so wie er ist. Könnte genauso gut fragen, welche Frau nimmt einen Mann mit Übergewicht, Untergewicht, Brille, keine Brille, Haare auf dem Kopf oder nicht. Oder eine Frau könnte sagen, wer nimmt mich mit meinem kleinen Busen, Cellulitis oder sonst irgend etwas was man sich einredet.
Daher nochmals, jeder Mensch ist so wie er ist. Und wenn es an Selbsbewußtsein mangelt, muss man an diesem Punkt arbeiten. Das heißt, sich zu akzeptieren wie man ist und nicht ein Abziehbild einer Projektion zu sein.
Und andererseits, es kann ja nicht jeder die Antwort Gottes auf das Sehnen der Frauen sein.
Zunächst einmal bekdanke ich mich für Eure vielen Antworten.
So seh ich es auch: wer mit seinem Selbstbewusstsein / Selbstvertrauen = Selbstwert Probleme hat, der wird alles mögliche für sein Unglück verantwortlich machen. Für den einen ist es die Größe, der andere findet sich zu dick, zu dünn, zu dämlich....
diese Person suchen meiner Meinung nach immer AUSSEN im Umfeld die Selbstbestätigung, die ihm niemals wirklich ausfüllt...der er dadurch nichts wirklich ändert.
Findet ihr etwa Hella von Sinnen wunderschön? ich nicht, aber ich glaube kaum, daß es ihr was ausmacht...oder Stefan Raab, Mario Barth sind sie schön und gross?
Anderes Beispiel Robie Williams ist ein absoluter Schwarm und wisst ihr eigentlich wie gross er ist??? ich denke höchstens 1,70m
Gewitterwolken nun verschwunden sind
Hallo erstmal, hm, die Frage war doch, würdet ihr einen Mann nehmen, der so um die 1,60 m herum groß/klein ist ...... oder nicht. Kommt auf die Betrachtungsweise an, wenn die Frau nur 1,50 m groß ist, was soll da schon groß stören .... und wer sagt denn, was sexy oder unsexy mit Größe zu tun hat, denk da mal nur an Kylie M., kann man ja durchaus nicht meckern, ist zwar ne Frau, aber klein und ganz bestimmt nicht unsexy, und was da zutrifft, stimmt bestimmt auch bei den Männern ...
Spaß beiseite, ernsthaft mal jetzt, was nützt mir ein 2-m-Mann, wenn sonst nichts drumrum stimmt für mich???? Ansonsten schließe ich mich den Vor-Postern an, wichtig sind im Leben (und ganz besonders im Zusammenleben) ganz andere Dinge und wahrhafte Größe definiert sich nicht an der cm-Zahl! Wobei ich auch nicht vergesse, dass man eine "Umwelt" hat, aber wo schweigt diese schon mal ..... Also Ohren zu, was das betrifft!
das war von mir doch nur ironisch gemeint „Geld macht sexy“.
Es tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest, aber ich denke, dies hätte dir aber auch mit einem gleichaltrigen oder jüngeren Mann passieren können. Man steckt halt nicht drin.
„im Grunde genommen ist immer der Kerl der grandiose wenn er ne junge Frau hat...seht mal wie reagiert wird wenn eine Frau einen viel jüngeren Mann hat...“
Weißt du, das liegt alles im Auge des Betrachters und da mir egal ist, ob ein Mann sich eine jüngere Frau nimmt oder die reife Frau sich einen jüngeren Mann oder wie sich auch immer ausgelebt werden möchte. Wichtig ist doch nur, dass beide Partner miteinander harmonieren.
Und was die Gesellschaft darüber denkt und glaubt zu wissen, sollte einem schnurz piep egal sein, Hauptsache man ist glücklich. So halte ich es jedenfalls, in dieser Hinsicht bin ich sehr egoistisch *grins*.
die Dankbarkeit
Würdet ihr Frauen einen Mann 1.60m - 165m nehmen wenn sonst alles stimmen würde, er hilfsbereit ist usw..und eine Arbeit hat
Mein Ex und ich waren gleich groß und da ich hochhakige Schuhe liebe, war er immer kleiner als ich. Weder ihm noch mir hat dies was ausgemacht. Er hatte halt den gewissen Charm und dem konnte ich nicht widerstehen.
Ich denke schon, dass dies mit mangelndem Selbstbewusstsein, beider Partner zu tun hat.
die Dankbarkeit


Gratis bloggen bei
myblog.de