Grundseite für ein Layout no way to lose <


Hip-Hop, MCing oder Rap?
Rap is something you do, Hip-Hop is something you live"



"Viele Leute haben heutzutage keine Ahnung davon, was Hip-Hop ist. Sie glauben, dass es sich dabei lediglich um Rap handelt, und vergessen all die anderen Elemente und Stile der Kultur."2 Vielmehr ist Rap eine Technik des MCings, was wiederum Teil von Hip-Hop ist. Wieso dennoch die Begrifflichkeiten vertauscht werden, soll dieser Aufsatz erklren.

Die Beziehungen der verschiedenen Begriffe zueinander lassen sich gut anhand von Ebenen verdeutlichen: Hip-Hop befindet sich auf der obersten Ebene, MCing liegt eine Ebene darunter. Auf dieser zweiten Ebene befinden sich auch DJing, Writing und die Tanzformen der Hip-Hop-Kultur (B-Boying, Popping, Locking, Rocking). Rap wiederum ist MCing untergeordnet und somit noch eine Ebene tiefer anzusiedeln, also auf der dritten. Weitere Phnomene der dritten Ebene knnen Gesang oder Beatboxing sein. All dies sind Beispiele fr Techniken, die beim MCing eingesetzt werden knnen. Obwohl die Begriffe 'Hip-Hop, MCing & Rap' allesamt fr verschiedene Sachverhalte stehen, werden sie oft synonym gebraucht.


Graphik Hip-Hop, MCing oder Rap?


Wieso werden MCing und Rap(pen) vertauscht? Die Beleuchtung des Konzepts MC kann hier weiterhelfen. Ein MC ist, geschichtlich gesehen, entstanden als Ergnzung zum DJ3: Zuerst legte Kool Herc konkurrenzlos Musik im Hip-Hop Kontext auf. Da das Prinzip nachgeahmt wurde, mussten neue Wege der Individualisierung gegangen werden um sich von der Konkurrenz abzusetzen. MCing ist eine dieser Strategien. Der MC ist das Sprachrohr des DJs. Ziel des DJs ist es eine Party in Gang zu bringen und das Verhalten der Menge durch die Musik weiterhin positiv zu beeinflussen. Ein Hilfsmittel zur Erreichung dieses Ziels ist die Sprache. Der DJ kann sie selbst anwenden oder einen spezialisierten Assistenten zu Rate ziehen, den MC (Master of Ceremony). Der MC versucht dann die Menge durch ihm zur Verfgung stehende Mittel zu begeistern, z.B. durch Rap, Beatboxing, Gesang oder Choreographie. Die meistgenutzte dieser Techniken ist Rap, was zu Verallgemeinerung MCing = Rap fhrt. Zusammengefasst ist MCing wesentlich komplexer als Rap, weil Rap untergeordnet ist; MCing existiert nur im Hip-Hop Zusammenhang, Rap auch unabhngig davon.

Warum wird Hip-Hop mit Rap gleichgesetzt? Ende der 1970er wurde das Potential von Hip-Hop von der Musik-Industrie4 erkannt. Da deren Motivation nicht idealistisch war, spielte es keine Rolle, dass das Produkt weit entfernt sein sollte von Hip-Hop: Rap-Musik, eine mit Hip-Hop Elementen angereicherte Variante der Pop-Musik. Rap-Musik hat oft Bezge zu Hip-Hop, ist aber genauso populre Musik wie etwa Britney Spears oder Two Unlimited. Schlieen lsst sich hieraus, dass man unterscheiden kann zwischen dem Begriff 'Rap', der eine Technik des MCing beschreibt (hier: Rap) und dem Begriff 'Rap', der sich auf eine Form der Pop-Musik (hier: Rap-Musik) bezieht. Beide Konzepte werden Rap genannt, was wesentlich zur Verwechslung von Rap und Hip-Hop beitrgt. Rap-Musik ist auf keiner der Hip-Hop untergeordneten Ebenen anzutreffen, vielmehr existiert sie unabhngig von Hip-Hop, wohingegen Rap als Technik sowohl in Rap-/ Pop-Musik allgemein, als auch beim MCing Anwendung findet.

Warum unterscheidet man nicht zwischen Rap-Musik und Hip-Hop? Rap isoliert betrachtet ist eine Technik um Sprache zu bermitteln; eine gleichberechtigte Technik ist z.B. Gesang. Rap und Gesang isoliert hat mit Hip-Hop nichts zu tun; jeder kann diese Techniken anwenden. Die Industrie vermarktet aber keine bloen Techniken, weil es wesentlich einfacher ist, Images zu vermarkten. Rap ist eine Technik, isoliert, ohne Image. Hip-Hop ist eine missverstandene Kulturform, idealer Nhrboden fr stereotype Images und Ausbeutung. Die Lsung: Man verkauft Rap-Musik und nennt sie Hip-Hop. So weckt man schlielich in Zusammenhang mit Rap-Musik all die Stereotypen, die man selbst kreiert hat und Hip-Hop zuschreibt. Um dem Begriff Rap-Musik all diese Assoziationen zuzuweisen, msste wesentlich mehr Aufwand betrieben werden.

Jngstes Beispiel der Ausbeutung von Hip-Hop als Image-Fundgrube ist die Bezeichnung Hip-Hop fr Abarten rhythmischer Sportgymnastik. Das geht ganz einfach: Komische Kopfbedeckung, Pop-Musik eines authentischen Interpreten" und das dazugehrige Gehabe. Beispiel? Einfach die Augen aufmachen!

Was man gegen dieses Missverstndnis tun kann? Es bringt nichts, neue Begriffe und Unterarten zu schaffen; hierdurch entsteht noch mehr Verwirrung und letztendlich wird auch die treffendste Namensgebung missbraucht werden. Man kann nur versuchen das Konzept Hip-Hop und alle damit verbunden Missverstndnisse zu begreifen und konsequenterweise die Begrifflichkeiten selbst angemessen anzuwenden: Each one teach one!". Konfuzius ist brigens derselben Meinung:

[...] Stimmen die Namen und Begriffe nicht, so ist die Sprache konfus. Ist die Sprache konfus, so entstehen Unordnung und Mierfolg. Gibt es Unordnung und Mierfolg, so geraten Anstand und gute Sitten in Verfall. []. Darum mu der Edle die Begriffe und Namen korrekt benutzen und auch richtig danach handeln knnen. Er geht mit seinen Worten niemals leichtfertig um."


Denkt mal drber nach. Hip Hop ist kein Musikstil ..nur ein Teil der Kultur !
Kein Wunder dass Leute, die Rap hren oft als dumm bezeichnet werden. Es gibt ja auch soviele Trottel, dies noch besser schaffen, sich lcherlich zu machen als vllt bei anderen Musikrichtungen ...
Allen voran der Klugscheier von Threadersteller; danke dass du meinen Lebensinhalt mit deinem sinnvollen Thread neu definiert hast, ich hatte ja keine Ahnung was HipHop ist. Abgesehn davon dass hier mal wieder ein zu 100% berflssiger Thread vorliegt bei dem die Replies meist noch dmlicher/sinnloser sind als der erste Post, gehrt das immer noch in den HipHop-Thread... wofr is er denn sons da
Und ums nochmal zu betonen: Leute die jedes mal wenn man HipHop anstatt Rap sagt den Finger heben und ein auf Klugscheier machen sind zum Kotzen. Es gibt gengend Rapper, dies aus gleichgltigkeit auch vertauschen, was nicht heit dass sie nicht wissen was was ist, aber es ist soooooooo egal, dass ich hier einfach mein Senf dazugeben musste


Gratis bloggen bei
myblog.de